- Zurück zu den Geschichten -

 

DAS EREIGNIS AUF DEM KINDERBUCHMARKT - Kennt Ihr HARRY POTTER schon??

Der Romanheld ist ein 11 jähriger kleiner dürrer Junge mit schmalem Gesicht, grünen Augen und einer feinen blitzmäßigen Narbe auf der Stirn. Er trägt eine runde Brille und wurde als Baby von seinen Verwandten, den Dursleys auf ihrer Türschwelle gefunden. Nun lebt er - merkwürdigerweise in einem Schrank - bei den Dursleys in einem Ort in der Nähe der englischen Hauptstadt London zusammen mit Duddley, dem Sohn der Dursleys und trägt dessen Kleidung auf.
 
Die Schöpferin Harry Potters, die englische Autorin Joanne K. Rowling wird im März in der Bundesrepublik eine Lesereise machen. Wir freuen uns über ihren Besuch,denn ihre Harry Potter-Romane verführen auch eingefleischte Lesemuffel unter den Schülern dazu, sich durch "dicke Wälzer" zu kämpfen, und das mit wachsender Begeisterung!! So ist es zumindest in den USA und in England, wo die Bücher inzwischen auch als Schullektüre Verwendung finden. Die Lehrer können sich seitdem über mangelnde Aufmerksamkeit der Schüler nicht beklagen!
 
Die interessante Biografie der Autorin, die eine Traumkarriere hinlegte nachdem 1997 ihr erster Harry Potter Band erschien, ist im Internet unter: Rowling nachzulesen. Die Phantasiegestalt Harry Potter hat ebenfalls eine Internet Seite, wie auch der Fan-Club.
 
Ihr erster deutschsprachiger Band der 335 Seiten starker Abenteuerroman - : "Harry Potter und der Stein der Weisen" wurde in Deutschland in den letzten beiden Jahren bereits 250 000 mal verkauft und es ist noch kein Ende abzusehen. Der Carlsen Verlag in Hamburg, bei dem die deutsche Ausgabe herauskommt hat bereits die Bände 2: "Harry Potter und die Kammer des Schreckens" (352 Seiten) und den Band 3: "Harry Potter und der Gefangene von Askaban" (448 Seiten, 28 DM) auf den Markt gebracht.
 
Der Verlag wirbt mit einem treffenden Leserbrief von Daniel & Ruth: Lieber Harry, deine Bücher sind so spannend, daß unsere Mutter mit dem Vorlesen nicht aufhören darf. Sie wird schon ganz heiser! -was kann man dagegen tun?
 
Wir können der Mutter nur raten zwischendurch mal eine Halstablette zu nehmen, und den Kindern raten wir: fangt doch selber mal an zu lesen, dann könnt Ihr Euren Wissensdurst unabhängig von Mama selber stillen!!!
 
Wir können die Lektüre für Kinder ab 10 Jahren zum Selberlesen und als Vorlesebuch bereits ab 6 Jahre empfehlen, zumal Harry (wie das ´Office for Intellectual Freedom` betont) die ideale Identifikationsfigur darstellt, er sei freundlich, großzügig und vertrete offen seine Ansichten. (Zitat aus: Münder, Peter: Heuchler hassen Harry. Der Tagesspiegel, Berlin 9.1.2000, Seite 25)
 
Zur Einstimmung, der Klappentext des 1. Bandes: Eigentlich hatte Harry geglaubt, er sei ein ganz normaler Junge. Zumindest bis zu seinem elften Geburtstag. Da erfährt er, dass er sich an der Schule für Hexerei und Zauberei einfinden soll. Und warum? Weil Harry ein Zauberer ist. Und so wird für Harry das erste Jahr in der Schule das spannendste, aufregendste und lustigste in seinem Leben. Er stürzt von einem Abenteuer in die nächste ungeheuerliche Geschichte, muss gegen Bestien, Mitschüler und Fabelwesen kämpfen. Da ist es gut, dass er schon Freunde gefunden hat, die ihm im Kampf gegen die dunklen Mächte zur Seite stehen.
 
Diese Romanfigur ist MEGA-IN und reiht sich heute schon in die Liste der in USA und England meistgelesenen Kinderbücher ein. Ein echter Hit und auf dem Wege ein Klassiker zu werden!!
Eine umfangreiche Seite von Kenny

ABC Harry Potter Online

Harry Potter Fanshop noch im Aufbau!!

Webring

Alles über Harry Potter!

Bildergalerie: Harry Potter und die Kammer des Schreckens (Neue Bilder)

Gurkensalat
Die deutsche Übersetzung von Harry Potter

- Zurück zu den Geschichten -

Harry


© Copyright 2000-2003 by JADU