zurück

Fabeln für Kinder von Wilhelm Hey

Kätzchen

"Kätzchen, nun müßt ihr auch Namen haben,
Jedes nach seiner Kunst und Gaben:
Sammetfell heiß' ich dich,
Jenes dort Leiseschlich,
diese da Fangemaus,
Aber dich Töpschenaus."

Und sie wurden gar schön und groß;
Sammetfell saß gern auf dem Schoß,
Unter das Dach stieg Fangemaus,
Leiseschlich lief in die Scheuer hinaus,
Töpschenaus sucht' in der Küche sein Brot,
machte der Köchin viele Not.

 

Quelle: Das große Fabelbuch von Walter Heichen, A Weichert, Jadu 2000.

© Copyright 2000 by JADU

Webmaster