zurück

Fabeln für Kinder von Wilhelm Hey

Tšubchen

Kind
Täubchen, du auf dem Dache dort,
Sage was girrst du in einem fort,
Wendest das Köpchen so her und hin?
Täubchen
Weil ich doch gar so fröhlich bin,
Weil mich vom Himmel der Schöpfer mein
Wärmt mit dem lieben Sonnenschein.
Droben das Täubchen girrte so,
Unten der Knabe spielte froh,
Mochten am lieben Sonnenschein
Jedes sich recht von Herzen freu'n.
Und vom Himmel der Schöpfer sah
Gerne die Lust der beiden da.
Quelle: Das große Fabelbuch von Walter Heichen, A Weichert, Jadu 2000.

© Copyright 2000 by JADU

Webmaster