Schulen ans Netz SaN

Förderverein der E.-v.Witzleben-GS
Wolfgang Blohm (Schatzmeister)
Singdrosselsteig 15
13629 Berlin
Tel. 334 62 39


Entwurf

Maßnahme für eine Humanisierung im Umgang zwischen den Schülern der Erwin-von-Witzleben-Grundschule.Mentoren der 4. Klassen übernehmen Partnerschaften für Erstklässler

Grundgedanke: Vor Jahren war es in den englischen Schulen üblich, dass ältere Schüler für die jüngsten als "Prefects" Vertrauensschüler zuständig waren (davon ist z.B. öfter bei Enid Blyton: "Die Fünf", die Rede). Diese Idee fand ich ausgesprochen Klasse und für unsere Schule eine schöne Innovation. Ich weiß, dass hier die Gewaltprobleme noch nicht so groß sind wie an manchen anderen Schulen. Trotzdem glaube ich dass diese Idee, so alt sie auch ist eine gute Möglichkeit bietet, strukturelle (Schule als fremde Institution) und antisoziale Gewalttendenzen gegen die Schwächsten an unserer Schule von vornherein zu unterlaufen.

Die Idee fußt auf der Praxis der altersgemischten Gruppen. Der Förderverein schlägt vor und unterstützt ein Projekt, das vorsieht, in den 4. Klassen nach Partnerschülern, sogenannten Mentoren zu suchen, die Erstkläßler kontinuierlich betreuen [sollte von den Klassenlehrer(inne)n aktiv unterstützt werden].

Ziel: Nicht nebeneinander her oder gegeneinander, sondern miteinander und füreinander da zu sein.

Diese Mentoren haben die Aufgabe - die Erstkläßler bei der Einschulung zu begrüßen und sie in ihre Klassenräume zu begleiten; - kontinuierlich über 3 Schuljahre hinweg Begleiter und Ansprechpartner für Schulprobleme jeglicher Art ihrer "Zöglinge" zu sein. - gelegentlich die Erstkläßler bei Schulaufgaben unterstützen.
Um sich gegenseitig besser kennen zu lernen sollten gemeinsame Aktivitäten wie Ausflüge, Feste, Spielnachmittage gemeinsam durchgeführt werden

Vor- und Nachteile:

Kontra:
Von Lehrern der Waldorfschule in Berlin Kreuzberg kam der Hinweis, daß erst die Kinder ab der siebenten Klasse in der Lage wären diese Verantwortung zu übernehmen, jüngere Kinder, durch eine solche Aufgabe eher überfordert seien.

Pro:
Oft zeigt sich, daß Kinder mit ihren Aufgaben wachsen. Dieser Vorschlag ist eine Chance dazu. Allerdings dürfen wir sie dabei nicht alleine lassen, sondern es bedarf eines oder mehrerer Berater, den sog. Konfliktlotsen, die ihnen sagen was sie tun sollen und können. Und ihnen wie ein Vertrauenslehrer zur Seite stehen falls sie Probleme mit dieser Funktion oder Fragen haben.

Neben den integrativen Funktionen, die als Vorteil für die Schulsituation entstehen dürften, entwickeln sich für die Beteiligten:

Vorteile für Erstkläßler:

sie werden schneller in der Schule heimisch (Integration) - sie überwinden rasch ihre Angst vor der Institution Schule - sie betrachten die "Großen" nicht mehr als Bedrohung sondern als Helfer und Freunde.

Vorteile für Mentoren

sie lernen soziales Verhalten gegenüber Schwächeren und üben es kontinuierlich; - sie lernen, Verantwortung zu übernehmen - sie können lernen als Vorbild zu fungieren und Konflikte gewaltfrei zu lösen (Hilfsbereitschaft und soziales Lernen stehen im Vordergrund) - sie üben eine ehrenvolle Funktion aus, an der sie wachsen können - sie bekommen eine Einweisung durch noch zu schaffende Konfliktlotsen (Vertrauenslehrer) - 1x jährlich wird der Förderverein eine Ehrung der Mentoren vornehmen

Vorteile für die Schulorganisation

Lehrerinnen, Sekretärin und Rektorin können sich um ihre eigentlichen Aufgaben kümmern, anstatt dauernd Streitigkeiten zu schlichten oder Wunden zu behandeln und Eltern hinzuzuziehen - die Übernahme von Verantwortung durch die Schüler setzt das Gewaltpotential herab. - Die Identifizierung mit der Schule fällt leichter wenn weniger Gewalt herrscht "Wir-Gefühl" (Unsere Schule) - Schulalltag läuft harmonischer ab, durch vertrauensvolles Miteinander Initiative zur Vorbereitung und Einsetzung von Mentoren

(gekürzte Fassung des Mentoren-Entwurfs für die Erwin-von-Witzleben-Grundschule. Zur Nachahmung empfohlen von: stielzchen at Jadu-Berlin, Juli 2000)


 

SunLine-Direct: Die Sonnenprofis!


© Copyright 2000 by JADU


 

Webmaster